Sphere

Sphere ist ein temporärer Kuppel-Pavillon mit einer Höhe von 5.50 m und einem Durchmesser von 11 m, welcher eine einzigartige Atmosphäre erzeugt.

Die Idee des ‘Liquid Campus’ Projekts enstand im Jahr 2001 als eine Art ‘virtueller’ Universität, welche die Architekturschulen Karlsruhe, Weimar und Aachen miteinander verbindet.

2004 ergab sich die Möglichkeit für die jährliche Diplomandenfeier der RWTH Aachen eine Reihe an temporären Strukturen aufzubauen. Von mehr als 20 Vorschlägen wurden drei zur weiteren Ausarbeitung ausgewählt, unter ihnen die Idee der ‘Sphere’.

Die Struktur besteht aus einem hölzernen Fachwerksystem, welches Innen wie Aussen mit PVC Folie verkleidet ist. In der Zwischenschicht befindet sich Diskonebel, welcher in den unterschiedlichsten Farben beleuchtet ist. Auf Grund der Bewegung des Nebels, welcher zur Öffnung im Zentrum der Kuppel zirkuliert, verändert sich sowohl die Fassade als auch der Raum im Inneren kontinuierlich.

April 2004     Deutschland RWTH Aachen Sebastian Asam, Hans Sachs, Jana Pelzer, Manuel Kretzer Projekte