Floater

Der elegant geschwungene Floater vereinigt Skulptur und Funktion in einer schwerelos anmutenden Chaise Lounge. Der Floater wurde gemeinsam mit Mathias Bernhard an der Professur für CAAD, ETH Zürrich entworfen und in enger Zusammenarbeit mit Kläusler Acrylstein AG produziert.
Die unverwechselbare Form beruht auf den besonderen Eigenschaften des verwendeten Acrylsteins, der unter Hitze präzise verformt und zu einer einzigen, monolithischen Schale verklebt wird. Die seitlichen Flügel des Floaters scheinen den Boden kaum zu berühren und unterstreichen die schwebende Erscheinung der Liege, welche sich durch Verlagerung des Körpergewichts auch als Schaukelstuhl nutzen lässt. Das Material ist überaus dauerhaft, witterungsbeständig, leicht zu reinigen und eignet sich sowohl für den Innen- als auch den Aussenbereich.

Juli 2011     Schweiz Manuel Kretzer Produkte